Tiere unterm Weihnachtsbaum, oder: Wir sind alle Frau Knacks

Dies ist, wie die regelmäßigen Leser*innen ja wissen, ein feministischer Blog, der besonders die weibliche Hauptfigur in den Vordergrund rückt. Momentan ist das aber gar nicht so einfach, denn in der Vorweihnachtszeit wird gern Weihnachtliches gelesen, und da wiederholt sich natürlich das, was für alle Jahreszeiten gilt: vornehmlich männliche Hauptfiguren, diesmal aber noch getoppt von […]

Wir haben eine Freundin, die ist Notärztin

Mein Sohn hat seit längerer Zeit ein absolutes Lieblingsbuch: Ich habe eine Freundin, die ist Notärztin. Eine Zeitlang mussten wir es ihm jeden Tag zum Einschlafen vorlesen und er konnte schon teilweise den Text mitsprechen. Dann, nach einem Umzug, konnten wir unsere Notärztin nicht mehr finden, also habe ich ein neues Exemplar angeschafft. Aber schon […]

Da ist was faul an der Riesenbirne

Seit wir Die unglaubliche Geschichte von der Riesenbirne zu Hause haben, muss sie regelmäßig gelesen werden. Eigentlich ist es auch eine wirklich witzige und originelle Geschichte, die teils sehr schön und niedlich illustriert wurde (ausgenommen die Menschen, die sind doch etwas zu grotesk geraten). Trotzdem ist es doch offensichtlich (zumindest für Vorleserinnen), dass nicht eine […]